Archiv für das Schlagwort ‘Weihnachtsmann

Weihnachten im Rathaus in der Hansestadt Rostock

weihnachtsbaum-07

Weihnachten im Rathaus, Foto: Joachim Kloock

4.12.2017 – Auch im Rostocker Rathaus wird es jetzt endlich weihnachtlich. In diesem Jahr schmücken die Mädchen und Jungen der Kinderbürgerschaft aus dem Rostocker Freizeitzentrum den Weihnachtsbaum mit selbst gebasteltem Baumschmuck. Noch bis zum 6. Dezember 2017 sind alle Kinder herzlich eingeladen, ihren Wunschzettel für den Weihnachtsmann in der Rathaushalle zu malen. Vorbereitete Wunschzettel und Malstifte liegen bereit.

Die gemalte oder geschriebene Post an den Weihnachtsmann kann dann in einen Weihnachtsbriefkasten geworfen werden, der in der Rathaushalle steht.

Geöffnet ist die Halle des Rathauses montags bis freitags von 6 bis 18 Uhr. Die Wunschzettel werden dann am 7. Dezember 2017 an die Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort geschickt.

Weihnachtsurlaub mit Tannenbaum-Service

Festliche Anbieter-Arrangements an der Mecklenburgischen Ostseeküste

Weihnachten, Foto: Joachim Kloock

Weihnachten, Foto: Joachim Kloock

Auf einen Weihnachtsmann und Weihnachtsbaum brauchen Urlauber an der Mecklenburgischen Ostseeküste während ihres Urlaubes nicht verzichten. Wer bei der Ostsee-Service-Boltenhagen GmbH bucht, die zahlreiche Ferienwohnungen und Apartments vermietet, wird gegen einen kleinen Aufpreis auch der Tannenbaum-Service und Weihnachtsmann-Service angeboten. Der Schmuck für den Baum muss allerdings selbst mitgebracht werden oder wird im besten Falle während des Aufenthaltes gebastelt. Den Weihnachtsbaum auf dem Zimmer  – fertig dekoriert oder zum selber schmücken – gibt es im Ostseebad Heiligendamm, der „Weißen Stadt am Meer“, wie der Ort wegen der Bäderarchitekurbauten auch genannt wird. In der Strandresidenz in Kühlungsborn steht der Weihnachtsbaum schon geschmückt auf dem Zimmer und Gäste erhalten zudem eine fertig zubereitete Weihnachtsgans. Zu den Festtagen locken zudem Veranstaltungen wie der Wintermarkt in Boltenhagen, das Weihnachtsoratorium von Bach in der St.-Georgen-Kirche von Wismar, das Konzert des Novus String Quartetts in Heiligendamm oder die Krippenausstellung im Haus des Gastes in Kühlungsborn. Weitere Urlaubsangebote und Tipps für den Aufenthalt an der Mecklenburgischen Ostseeküste im Winter gibt es unter www.ostseeferien.de/winter.

Der Weihnachtsmann freut sich auf seinen Rostocker Weihnachtsmarkt

23. 11. – 22. 12. 2015 – Weihnachtsmarkt in der Hansestadt Rostock

Geballte Weihnachtsmarktatmosphäre mit Kulinarischem, Fahrgeschäften und Bühnenprogrammen für Groß und Klein – das erwartet Sie auf dem Neuen Markt! Von Dienstag bis Freitag begrüßen Sie der Weihnachtsmann und sein Gefolge auf der Märchenschlossbühne, Buden verführen zum Schlemmen, Karussells für die ganze Familie laden zum Mitfahren ein und über allem dreht sich majestätisch das Riesenrad. Staunen Sie über die Riesenpyramide auf dem Neuen Markt! Die XXL-Pyramide ist mit über 20 Metern Höhe, drei begehbaren Ebenen und darüber drei Ebenen mit lebensgroßen Krippenfiguren die größte Weihnachtspyramide der Welt! (Eintrag im Guinnessbuch der Rekorde)!

Seien Sie dabei, wenn der schönste Markt des Jahres auf dem Neuen Markt stimmungsvoll eröffnet wird! Ein Höhepunkt unseres Weihnachtsmarktes ist immer die Ankunft des Weihnachtsmannes. Gemeinsam mit Kindern verschiedener Kindertagesstätten wird er in der Traditionsstraßenbahn der RSAG vom Hauptbahnhof zum Neuen Markt fahren. Dort findet traditionsgemäß die offizielle Eröffnung auf der Märchenschlossbühne statt. Im Anschluss wird unser Weihnachtsmann entlang der Kröpeliner Straße die Lichter des Weihnachtsmarktes entzünden. An der großen Tanne am Kröpeliner Tor warten bereits die Märchenfiguren aus dem Gefolge des Weihnachtsmannes. Gemeinsam bringen wir dann gegen 17:00 Uhr die Lichter der festlich geschmückten Weihnachtstanne zum Leuchten.

Turmhoher Weihnachtsbaum
Da strahlen nicht nur Kinderaugen: Bewundern Sie die 19 Meter hohe Tanne aus Rostock Reutershagen! Einige tausend Glühlampen und farbenprächtiger Baumschmuck verströmen ein gastfreundliches und festliches Licht. Es ist der größte Weihnachtsbaum der Hansestadt, der Rostocks City zum Weihnachtsmarkt am Kröpeliner Tor schmückt. Allein für den Transport und das Aufstellen benötigen mehrere Mitarbeiter einige Stunden. Bis dann die vielen Lichter und der leuchtende Schmuck liebevoll platziert sind – na Sie kennen das ja von zu Hause. Nur ist bei uns halt alles ein bisschen größer.

Märchenschlossbühne
Kommen Sie auf den Neuen Markt und erleben Sie das Märchenspiel auf unserer Märchenschlossbühne! Jedes Jahr schreibt die Frau des Weihnachtsmannes, die Märchentante, eine neue Geschichte, die dann Samstag- und Sonntagnachmittag aufgeführt wird. Die Termine finden Sie auf unserer Seite „Programmübersicht“.  Singen Sie mit, wenn es wieder klingt: „So viel Heimlichkeit, in der …“! Von Dienstag bis Freitag singen und spielen Mädchen und Jungen aus Rostocker Kindertagesstätten ab 15:30 Uhr mit dem Weihnachtsmann und der Märchentante. Dabei wird auch jeweils ein Türchen am großen Weihnachtsmarkt-Kalender geöffnet.

Schlemmermeile
Darf es etwas Süßes sein? Oder lieber etwas Herzhaftes? Kandierte Äpfel, gebackene Bananen, Zuckerwatte, Mutzen, gebrannte Mandeln, Glögg und Gebäck aus Schweden, Rostocker Rauchwurst, Räucherfisch, Käsespezialitäten, Entenbraten, Wildschwein am Spieß – lassen Sie sich die kulinarischen Leckereien auf dem Rostocker Weihnachts­markt nicht entgehen.

Weihnachtsrummel an der Fischerbastion
Sie suchen Nervenkitzel und den Adrenalinkick? Dann sind Sie an der Fischerbastion bestens aufgehoben! Hier brachten schon so einige Fahrgeschäfte den Kreislauf der Weihnachtsmarktbesucher auf Hochtouren: Fliegende Sofas, Rotierende Teller, Wilde Mäuse… Auch „Rummelklassiker“ finden Sie hier: Wie wäre es mit einer Runde Autoscooter? Oder gruseln Sie sich in der Geisterbahn und lachen sich im Spiegelkabinett einen Bauchmuskelkater an!

Weitere Informationen und die Quelle dieses Textes hier http://www.rostocker-weihnachtsmarkt.de/index.php