Archiv für das Schlagwort ‘F. C. Hansa Rostock

F. C. Hansa Rostock startet in die Saison 2018/2019

18.6.2018 – Der F. C. Hansa Rostock ist am Sonntag mit einem bunten Programm in die neue Saison gestartet. Zahlreiche Fans fanden sich am Vormittag bei der Saisoneröffnung, die bei der OSPA-Filiale am Vögenteich stattfand, ein, um die neuen Spieler kennen zu lernen und erstmals die neuen Trikots zu sehen. Zunächst standen Pavel Dotchev, Markus Thiele und unser neuer Torwarttrainer Dirk Orlishausen den Fragen der Journalisten bei der öffentlichen Freiluft-Pressekonferenz Rede und Antwort und untermauerten dabei die Aufstiegsambitionen der Kogge in der kommenden Saison. Nach einer kurzen Autogrammstunde, bei denen die Hansa-Fans den Neuzugängen erstmals näher kamen, erste Gespräche führten und sich natürlich Foto-Wünsche erfüllen ließen, folgte das Highlight des Tages: Die offizielle Trikotpräsentation unter dem Motto: Mit Stolz und Leidenschaft in blau und weiß.  (Auszug aus PM des F. C. Hansa Rostock)

Advertisements

Neuzugänge des F. C. Hansa Rostock für die Saison 2018/2019

Etwa 250 Fans waren am Sonntagvormittag gekommen, um Cheftrainer Pavel Dotchev und die Neuzugänge im Hansa-Dress zu begrüßen. Dabei handelt es sich um Ioannis Gelios, Jonas Hildebrandt, Marco Königs (hinten, v.l.), Cebio Soukou, Del-Angelo Williams, Merveille Biankadi und Mirnes Pepic (vorne, v.l.).

DSC_3672x

Neuzugänge des F. C. Hansa Rostock für die Saison 2018/2019, Foto: Joachim Kloock

 

F. C. Hansa Rostock – SV Wehen Wiesbaden 2:0

Die gesamte Fotogalerie mit 72 Bildern hier https://mvzeitnah.wordpress.com/hansestadt-rostock/sport/

F. C. Hansa Rostock –  Janis Blaswich – Joshua Nadeau, Julian Riedel, Nico Rieble, Fabian Holthaus – Mike Owusu (64. Tommy Grupe), Brian Henning, Amaury Bischoff (76. Selcuk Alibaz), Stefan Wannenwetsch, Lukas Scherff – Pascal Breier (90. Johann Berger).

SV Wehen Wiesbaden – Markus Kolke – Sascha Mockenhaupt, Agyemang Diawusie (85. David Blacha), Niklas Darms (61. Patrick Breitkreuz, 75. Philipp Sven Müller), Steven Ruprecht – Moritz Kuhn, Alf Mintzel, Simon Brandstetter, Maximilian Dittgen – Sebastian Mrowca, Stephan Andrist.

Tore – 1:0 Pascal Breier (29.), 2:0 Stefan Wannenwetsch (77.)

Schiedsrichter – Robert Schröder, Daniel Riehl, Stefan Zielsdorf

Zuschauer – 9.600

Der F. C. Hansa Rostock trauert um Peter Schmidt

Peter Schmidt

Peter Schmidt, Foto: Joachim Kloock

13.4.2018 (F. C. Hansa Rostock) – Mal war er laut, mal war er leise. Mal war er poltrig und mal war er sanft. Die „Jungschen“ unter Euch werden ihn nicht mehr kennen, die „Alten“ konnten ihn entweder gut leiden oder haben sich an ihm gerieben. Es gab kein Zwischending. Aber alle sind sich einig, Hansa stand bei ihm bis zu seinem letzten Tag an erster Stelle. Im Kopf und im Herzen.

Dieser letzte Tag ist heute nun gekommen.

Peter Schmidt, der langjährige Fanbeauftragte und Fanbetreuer des F. C. Hansa Rostock, der Initiator der Weihnachtsfeier für Menschen mit Behinderungen und 1. Vorsitzende des Fanprojektes hat seine Reise in den weiß-blauen Himmel angetreten.

Peter Schmidt, geboren am 28.12.1961 und gestorben am Freitag, dem 13.04.2018

Bildunterschrift:  24.03.2014: Peter Schmidt vor dem Rostocker Rathaus

Peter Schmidt ist von April bis November auf Rostocks Fahrradwegen als Radwegwart unterwegs. Sein Einsatz als Mitarbeiter der Stadtentsorgung Rostock GmbH wurde durch Beauftragung des Amtes für Umweltschutz möglich. Ausgestattet mit einem modernen Elektrofahrrad samt Anhänger, Besen und Schaufel wird er das Radwegenetz auf Belagsschäden, Beschilderung und Wildwuchs kontrollieren.

F. C. Hansa Rostock – SpVgg Unterhaching 1:1

Gesamte Fotogalerie mit 63 Bildern hier https://mvzeitnah.wordpress.com/hansestadt-rostock/sport/

F. C. Hansa Rostock –  Janis Blaswich – Vladimir Rankovic, Julian Riedel, Oliver Hüsing, Nico Rieble –  Fabian Holthaus (74. Tim Väyrynen), Willi Evseev (68. Brian Henning), Stefan Wannenwetsch (87. Tommy Grupe), Lukas Scherff – Soufian Benyamina, Pascal Breier.

SpVgg Unterhaching – Lukas Königshofer  – Maximilian Bauer, Ulrich Taffertshofer, Alexander Winkler, Max Dombrowka – Dominik Stahl, Orestis Kiomourtzoglou (81. Jim-Patrick Müller), Thomas Steinherr (65. Stefan Schimmer), Finn Porath (79. Luca Marseiler) – Sascha Bigalke, Stephan Hain.

Tore – 0:1  Orestis Kiomourtzoglou (17.), 1:1 Lukas Scherff (48.).

Schiedsrichter – Felix-Benjamin Schwermer

Zuschauer – 9.300

F. C. Hansa Rostock – FC Carl-Zeiss Jena 0:0

 

Die gesamte Fotogalerie mit 90 Bildern hier https://mvzeitnah.wordpress.com/hansestadt-rostock/sport/

F. C. Hansa Rostock –  Janis Blaswich – Joshua Nadeau (46. Selcuk Alibaz) , Julian Riedel, Oliver Hüsing, Nico Rieble (71. Pascal Breier) – Vladimir Rankovic, Brian Henning (77. Willi Evseev), Stefan Wannenwetsch, Lukas Scherff – Soufian Benyamina, Tim Väyrynen.

FC Carl-Zeiss Jena – Jo Coppens – Florian Brügmann, Guillaume Cros, Justin Gerlach, Jan Löhmannsröben – Maximilian Wolffram, René Eckardt, Florian Dietz (56. Timmy Thiele), Firat Sucsuz (67. Manfred Starke) – Dennis Slamar, J. Günther-Schmidt.

Schiedsrichter – Tobias Reichel, Nikolai Kimmeyer, Michael Kimmeyer.

Zuschauer – 15.000

F. C. Hansa Rostock – SC Paderborn 07 2:3

10. 3. 2018, 14:00 Uhr, Ostseestadion Rostock

Die gesamte Fotogalerie mit 81 Bildern hier https://mvzeitnah.wordpress.com/hansestadt-rostock/sport/

F. C. Hansa Rostock –  Janis Blaswich – Vladimir Rankovic, Julian Riedel, Oliver Hüsing, Nico Rieble – Fabian Holthaus, Brian Henning, Stefan Wannenwetsch – Soufian Benyamina (89. Mounir Bouziane), Pascal Breier (63. Willi Evseev), Tim Väyrynen (78. Christopher Quiring).

SC Paderborn 07 – Leopold Zingerle – Lukas Boeder, Sebastian Schonlau, Christian Strohdiek, Felix Herzenbruch – Robin Krauße, Ben Zolinski (46. Christopher Antwi-Adjei), Marlon Ritter, Massih Wassey (62. Philipp Klement) – Kwame Yeboah (72. Sven Michel), Phillip Tietz.

Tore – 1:0 Tim Väyrynen (10.), 2:0 Pascal Breier (16.), 2:1 Marlon Ritter (57.), 2:2 Sven Michel (86.), 2:3 Christian Strohdiek (90. + 1.).

Schiedsrichter – Daniel Schlager (Rastatt), Thorsten Schiffner, Marco Achmüller.

Zuschauer – 13.400