Sehenswert

Doberaner Münster krönt Miniland MV

Perfekte Nachbildung: Das Doberaner Münster im Miniformat, Foto: Miniland MVTMV – Nach rund dreieinhalb Jahren Bauzeit kann im Miniland MV in Göldenitz ab sofort der Nachbau des Doberaner Münsters bestaunt werden. Das Modell der Kathedrale wurde im Maßstab 1:25, mit einer Länge von 3,60 Meter und einer Höhe von 2,80 Meter, errichtet. Mehr als 160.000 Einzelteile sind dazu nach authentischen Bildvorlagen zusammengesetzt worden. Im Miniland MV begleiten fast 70 Nachbildungen historisch wie architektonisch wertvolle Baudenkmäler aus ganz Mecklenburg-Vorpommern Besucher durch eine 4,5 Hektar große Parkanlage. Miniaturen wie das Rathaus Stralsund, das Modell des 2006 abgebrannten Speichers von Wolgast, die Schlosskirche von Neustrelitz sowie diverse Schlösser, Guts- und Herrenhäuser, Windmühlen und Wassertürme sind zu sehen. Weitere Informationen: www.miniland-mv.de

Veröffentlicht 22. Juli 2013 von Martina Wichor