Archiv für 30. Juli 2018

Von Büchsel bis Womacka: Kunstauktion im Pommerschen Landesmuseum

Kunstauktion-310x228Am 1. September werden rund 230 Werke in Greifswald versteigert

Knapp 230 Kunstwerke, darunter Öl- und Acrlymalereien, Grafiken und Kleinplastiken, werden am 1. September im Pommerschen Landesmuseum Greifswald versteigert. Das Aufgebot der 16. Kunstauktion reicht von Kunst vor 1945 und Kunst von 1945 bis zur Gegenwart bis hin zu Werken mit aktuellem Bezug zur Sonderausstellung „Die Dänen!“. Zu den Höhepunkten der Versteigerung gehören unter anderem zwölf Arbeiten der Hiddensee-Künstlerin Elisabeth Büchsel, darunter auch zwei Ölgemälde, eine Darßlandschaft des Mitbegründers der Ahrenshooper Künstlerkolonie Paul Müller-Kaempff oder sieben Gemälde des Malers und Grafikers Walter Womacka, der über mehrere Jahrzehnte ein Domizil in Loddin auf Usedom hatte. Alle Werke können vom 25. bis 31.August 2018 täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr im Koserower Kunstsalon vorbesichtigt werden. Am 31.August und 1. September werden ausgewählte Arbeiten zudem im Pommerschen Landesmuseum präsentiert.

Weitere Informationen: www.koserower-kunstsalon.de

Bildunterschrift: Kunstauktion im Pommerschen Landesmuseum, Bondzin, Gerhard: „Jugend im Urlaub“, Foto: Ralf Waschkau

Advertisements

Aktivherbst auf Rügen startet im September

(c) Tourismuszentrale Rügen GmbHRund 100 Angebote für Aktive

Yoga am Strand, Fahrradtouren zu Feuersteinfeldern, Molenwanderungen zum Meer – Vom 15. September bis zum 28. Oktober lockt der Aktivherbst Rügen mit mehr als 100 teilweise kostenlosen Aktivformaten, darunter Themenwanderungen, Fahrradtouren und Fotosafaris, auf Deutschlands größte Insel. Zum Start des Aktivherbstes geht es auf eine acht kilometer lange Rundwanderung zum Kap Arkona und anschließend weiter durch das beschauliche Fischerdörfchen Vitt und entlang der Steilküste.

Ob Waldkräuter im Nationalpark Jasmund oder Spülsaumwunder in Sellin entdecken – auf den geführten Wanderungen etwa erfahren Besucher viel Wissenswertes rund um Natur, Tierwelt und Geschichte der Insel. Zu den sportlichen Höhepunkten des diesjährigen Aktivherbstes zählen neben dem Baaber Heidelauf und dem Beach Polo Cup Sellin auch die Tour d’Allée, die zahlreiche Radsportbegeisterte auf die Insel lockt.

Weitere Informationen: www.ruegen.de/aktivherbst

Bildunterschrift: Aktivherbst Rügen, Foto: Tourismuszentrale Rügen/C. Thiele

Lange Nacht der Kunst in Ahrenshoop

Künstlerort lockt am 18. August Kulturinteressierte auf den Darß

Lange Nacht der Kunst 2015 im Ostseebad AhrenshoopRund 20 Galerien, Keramikwerkstätten, Kunst- und Veranstaltungshäuser öffnen am 18. August zur 19. Langen Nacht der Kunst im Ostseebad Ahrenshoop. Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Führungen und Tanzaufführungen stehen dabei auf dem Programm. Los geht es bereits am Nachmittag mit einem Familienfest im Garten des Kunstmuseums Ahrenshoop, wo Stoffbeutel bemalt und Bilder gestaltet werden. Bis in die späten Abendstunden hinein verzaubert etwa Clownfrau Katharina Witerzens mit schaurig schöner Jahrmarktpoesie aus dem Schaubuden-Wagen das Publikum, gibt Vasyl Kotys in der Alten Weberei Duport-Variationen von Wolfgang Amadeus Mozart und Corelli-Variationen von Sergei Wassiljewitsch Rachmaninov zum Besten und eröffnet Grit Götze in der Galerie Alte Schule eine Keramikausstellung mit dem Titel „Die Stille des Sommers“. Zu jeder vollen Stunde führt Hotelier Roland Fischer unter anderem durch seine Gemäldesammlung im Romantikhotel Namenlos und Fischerwiege. Zudem können Gäste das eine oder andere Kunstwerk auf einer Versteigerung um 21.00 Uhr im Neuen Kunsthaus erwerben.

Tickets sind ab dem 10. August 2018 in allen beteiligten Kunsthäusern, der Kurverwaltung Ahrenshoop, den Zimmervermittlungen Meerfischland und Ahrenshooper Ferien erhältlich. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen: www.ostseebad-ahrenshoop.de

Bildunterschrift: Lange Nacht der Kunst in Ahrenshoop, Foto: Voigt und Kranz UG