Neue Fotoausstellung im Stadthaus Schwerin zu sehen

BU: Honig aus der Savanne:  Zu den Projekten des Vereins gehört u.a. eine Ausbildungsimkerei.   Foto: © LHS / Michaela Christen

Honig aus der Savanne, Foto: © LHS / Michaela Christen

22.5.2017 – „Aufbruch – Impressionen aus der Savanne Togos“ heißt eine Fotoausstellung des Vereins für Deutsch-Afrikanische Zusammenarbeit (DAZ e.V.), die am Montag, den 22. Mai 2017 im Beisein von Oberbürgermeister Rico Badenschier im Erdgeschoss des Stadthauses eröffnet wurde. Kindern und Jugendlichen Perspektiven in ihrer Region zu eröffnen, ist das Ziel des 2002 in Greifswald gegründeten Vereins für Deutsch-Afrikanische Zusammenarbeit (DAZ e.V.). Mittlerweile zählt der Verein 113 Mitglieder, darunter auch der frühere Landtagspräsident Hinrich Kuessner, die deutschlandweit dieses Ziel unterstützen. Die Fotoausstellung vom DAZ e.V. berichtet vom Leben in Togo und den Vereinsprojekten. So hat der Verein Spenden und Fördermittel zusammengetragen, um in einer der ärmsten Regionen Afrikas Brunnen, drei Schulen und ein berufliches Ausbildungszentrum zu bauen. Zur Eröffnung berichteten Mitglieder des Vereins von den Projekten wie dem Kinderhaus Frieda, in dem 27 Kinder und Jugendliche wohnen, dem Verein IT-Village in Dapaong oder der Ausbildungsimkerei. Die Ausstellung ist bis zum 12.Juni zu den Öffnungszeiten des Stadthauses kostenlos zu besichtigen und wird danach im Gymnasialen Schulzentrum Stralendorf zu sehen sein.

Advertisements