Fontane-Botschafter Lothar Welte

Fontane Jahr 2019, Foto: Joachim KloockDer Schausteller Lothar Welte wurde auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt zum Fontane-Botschafter seiner Heimatstadt Neuruppin ernannt. Der Schriftstelle Theodor Fontane (1819-1898) wäre in drei Jahren 200 Jahre alt geworden. Lothar Weltes Aufgabe besteht nun darin, mit seinem Fahrgeschäft von Rostock bis Cottbus für das Theodor Fontane Jahr 2019 zu werben.

Heinrich Theodor Fontane (* 30. Dezember 1819 in Neuruppin; † 20. September 1898 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller. Er gilt als literarischer Spiegel Preußens und als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus. Seine erste Novelle Geschwisterliebe veröffentlichte Fontane 1839.

Bildunterschrift: v.l.: Jens-Peter Golde, Bürgermeister der Fontanestadt Neuruppin, Lothar Welte, 2. Vorsitzender des Schaustellerverbandes MV, und Oberbürgermeister Roland Methling au der Weihnachtsmarkt-Bühne auf dem Neuen Markt. Foto: Joachim Kloock

Advertisements