Für Kurzentschlossene: Drei Nächte buchen, nur zwei bezahlen

Sparangebote in den Jugendherbergen Mecklenburg-Vorpommerns

Winterurlaub in den Jugendherbergen in MV, Foto: DJH/Gohlke

Winterurlaub, Foto: DJH/Gohlke

Mit dem „3=2-Special“ legen neun Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern ein Winterangebot auf. Zwischen November 2016 und März 2017 können Interessierte drei Nächte bleiben, zahlen jedoch nur für zwei. Das Angebot richtet sich an Gäste, die Lust auf einen Kurztrip in den Nordosten haben und sich allein oder in Familie den Ostseewind um die Nase wehen lassen möchten. Mit dabei ist unter anderem die Jugendherberge in der Hansestadt Wismar. Hier können Besucher am 11. Dezember einem besonderen Spektakel, nämlich der Seemannsweihnacht, beiwohnen. Die Tour mit geschmückten Kuttern, Traditions- und Fahrgastschiffen ist die letzte Ausfahrt der Fischer in der Saison, bei der sie sich für den Jahresfang bedanken. Gäste können diese wiederbelebte Tradition miterleben und auf den Schiffen anheuern. Wer lieber auf die Inseln fährt, bucht seinen Aufenthalt beispielsweise in der Jugendherberge in Heringsdorf. Hier nächtigen Gäste in der erste Reihe, und der Strand lädt zu ausgedehnten Winterspaziergängen ein. Das „3=2-Special“ gilt nicht an Silvester und ist für Familien und Einzelgäste je nach Verfügbarkeit buchbar. Informationen zu den teilnehmenden Häusern gibt es aufwww.jugendherbergen-mv.de/3gleich2 oder beim Service-Center des DJH-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern unter der Rufnummer 0381-776670.

Advertisements