Erste Hofladenkonferenz in Klockenhagen

Mehr als 50 Hofladenbetreiber und Produzenten erwartet

Hofladen in MV

Hofladen in MV

Erfolgreiche Direktvermarktung ist das Thema der ersten Hofladenkonferenz am 17. Oktober im Landhotel „Zum Honigdieb“ in Klockenhagen auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die vom Fachverband Landurlaub und dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam veranstaltet wird. Zu der eintägigen Konferenz werden mehr als 50 Hofladenbetreiber und Produzenten erwartet, die sich über Themen wie Sortimentsgestaltung, Hygienevorschriften, Kennzeichnungspflichten von Lebensmitteln und Konzessionen austauschen. Des Weiteren stehen die Themen Weiterbildungsmöglichkeiten für Hofladenbetreiber und aktuelle Werbekampagnen auf dem Programm. Inzwischen gehören regionale Produkte zum stimmigen Urlaubserlebnis. Immerhin: Jeder vierte Gast in Mecklenburg-Vorpommern genießt laut Qualitätsmonitor Deutschlandtourismus regionale Produkte, deren Liste im Nordosten vom Stralsunder Marzipan über Räucherfisch aus Rambin auf der Insel Rügen bis hin zu Honig aus Klockenhagen reicht. Zudem konstatiert die Studie, dass das gastronomische Angebot im Nordosten immerhin für jeden zehnten Gast ein Grund für seine Reisezielwahl ist. Das Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern reagiert unter anderem mit der neuen Karte „Hofläden und Hofcafés“, die inzwischen in der fünften Auflage erschienen ist, auf diese Entwicklung. Darin sind mehr als 100 Anbieter von der Mosterei bis zur Imkerei verzeichnet. Die Faltkarte richtet sich an Urlauber und Einheimische, die Wert auf regionale Produkte legen, hinter die Kulissen von Landwirtschaftsbetrieben schauen oder einfach nur eine typische Spezialität aus dem Urlaub mit nach Hause nehmen möchten. Die Karte „Hofläden und Hofcafés in Mecklenburg-Vorpommern“, die vom Fachverband Landurlaub herausgegeben wird, kann kostenlos beim Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern unter auf-nach-mv.de/prospekte bestellt werden. Zudem steht sie dort zum Herunterladen bereit oder kann online durchblättert werden. Weitere Informationen: www.auf-nach-mv.de/landurlaub

Advertisements