Sonderausstellung „Rudolf Bartels“ im Kulturhistorischen Museum Rostock endete mit Laternenfest

Die Sonderausstellung „Rudolf Bartels (1872-1943) EINFACH und nur SCHÖN“  im Kulturhistorischen Museum in Rostock endete am Sonntag, den 2. Oktober 2016, mit einem Laternenfest. Bis zum Abend waren die berühmten Gemälde „Laternenkinder“ in der Ausstellung noch zu bewundern. Anschließend sammelten sich kleine und große Liebhaber leuchtender Laternen auf dem Klosterhof vor dem Museum zum Laternenumzug mit Musik. Der Umzug führte vom Klosterhof über die Schwaansche Straße und Wall zum Klostergarten. Hier endete er mit einer Feuershow der Künstlergruppe  Flow of Flame.

Advertisements