Rostocker Zoo-Orakel 4: Wanderu-Chef macht Achtelfinale zur klaren Sache

24.6.2016 – Orakel-Premiere für die Wanderus im Altweltaffenhaus. Die Bartaffen, die im südwestindischen Regenwald leben, gelten als sehr geschickt und neugierig. Kalyan, 18-jähriges Familienoberhaupt übernahm heute im Rostocker Zoo das Orakeln. Es gab zwei Kartons, gefüllt mit den gleichen Leckereien, die auf zwei Wegen erreicht werden konnten. Zielstrebig hat sich Kalyan den deutschen Karton vorgeknöpft und leer genascht. Für die slowakische Box interessierte er sich erst recht spät. Anschließend hatten seine sieben Gruppenmitglieder noch viel Spaß mit den beiden Kisten. Was kann man daraus schlussfolgern? Unser Abwehrbollwerk steht, das Mittelfeld zaubert und die Offensive trifft. Es wird am Sonntag im Achtelfinale gegen die Slowakei eine klare Sache. Zuvor lagen schon Seebärin und Ballkünstlerin Daisy (Nordirland), Fiete und Vilma (Polen) und die Kattas (Ukraine) richtig. Für jedes Tor der deutschen Nationalmannschaft spendet Lotto MV 100 Euro für den Zoo. Bislang sind 300 Euro zusammengekommen.

Advertisements