Abitur up Platt: Niederdeutsch-Gymnasien und -Gesamtschulen stehen fest

Alle sechs interessierten Schulen können Abitur auf Plattdeutsch anbieten

Schule, Foto: Shutterstock

Schule, Foto: Shutterstock

An sechs Gymnasien bzw. Gesamtschulen in Mecklenburg-Vorpommern können Schülerinnen und Schüler künftig das Abitur auf Plattdeutsch ablegen. Das hat Bildungsminister Mathias Brodkorb heute auf dem Plattdütsch-Bäukerdag in Rostock bekanntgegeben. Das Land will dafür jährlich insgesamt 450.000 Euro bereitstellen. „Ich freue mich sehr über das Interesse der Schulen an der niederdeutschen Sprache“, sagte Bildungsminister Mathias Brodkorb. „Ursprünglich hatten wir lediglich vier Gymnasien bzw. Gesamtschulen vorgesehen, an denen das Abitur auf Plattdeutsch angeboten werden sollte. So wäre in jedem Schulamtsbereich eine Schule vertreten gewesen. Weil wir aber keine Schule enttäuschen wollen, können nun alle sechs Schulen, die ihr Interesse angemeldet hatten, auch ein Abitur auf Plattdeutsch anbieten“, betonte Brodkorb. Das Land stellt für das Abitur auf Plattdeutsch an jeder der ausgewählten Schulen eine Lehrerstelle zusätzlich bereit. Im Rahmen des Landesprogramms „Meine Heimat – mein modernes Mecklenburg-Vorpommern“ waren bis zum Jahr 2020 dafür insgesamt 1,3 Mio. Euro vorgesehen. Wegen der erhöhten Anzahl an Schulen hat das Land die Mittel bis zum Jahr 2020 um 700.000 Euro auf insgesamt zwei Millionen Euro aufgestockt. „Wir greifen an dieser Stelle tief in die Tasche“, sagte Bildungsminister Brodkorb. „Das Angebot für Schülerinnen und Schüler ist aber wichtig, um die niederdeutsche Sprache an die junge Generation weiterzugeben. Ich hätte mich sehr darüber gefreut, wenn das Interesse der Schulen aus Vorpommern ebenso stark gewesen wäre wie das von Schulen aus Mecklenburg. Im kommenden Schuljahr könnte es eine weitere Ausschreibung geben, um weiteren Schulen aus Vorpommern eine Möglichkeit zu geben, ihr Interesse zu bekunden“, so Brodkorb.

Die künftigen Niederdeutsch-Gymnasien:

  • Gymnasiales Schulzentrum „Fritz Reuter“ Dömitz
  • Geschwister-Scholl-Gymnasium Wismar
  • Gymnasium „Am SonnenbergCrivitz
  • Recknitz Campus Laage
  • Reuterstädter Gesamtschule Stavenhagen (KGS)
  • Goethe-Gymnasium Demmin (Musikgymnasium)
Advertisements