S-Bahn in Rostock wieder bis Warnemünde

29.4.2016 – In Warnemünde wurde die „Stromgrabenbrücke“ am Bahnhof durch einen Neubau ersetzt. Die Bahnstrecke war deshalb seit dem 1. Oktober 2015 zwischen dem Haltepunkt Warnemünde Werft und dem Bahnhof Warnemünde gesperrt. Das komplexe Bauvorhaben wurde pünktlich fertig gestellt, so dass die S-Bahnen ab 30. April 2016 wieder durchgängig nach Warnemünde fahren. Der Minister für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Christian Pegel, gab am heutigen Tag den symbolischen Abfahrtsbefehl des ersten S-Bahn-Zuges nach Warnemünde – zu sehen auf den Bildern in der Fotogalerie.

Advertisements