Bewährtes und Besonderes: Mecklenburg-Vorpommern 2016 mit buntem Veranstaltungsreigen

Höhepunkte zwischen Ostseeküste und Seenplatte

Festspielfruehling-200x300

Fauré Quartett, Foto: Jan Northoff

Von A wie Ansommern bis Z wie Zeesenbootregatta: So vielfältig wie das Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern selbst zeigt sich der Veranstaltungskalender für das Jahr 2016. Besucher erwartet neben etablierten Klassikern wie der Hanse Sail in Rostock, dem größten maritimen Volksfest im Nordosten, oder dem Schwedenfest in der Hansestadt Wismar ein bunter Reigen von neueren und neu aufgelegten Veranstaltungen. So zeigen die Schlossfestspiele Schwerin mit „Aida“ den letzten Teil der Verdi-Trilogie vor der Kulisse des Schweriner Schlosses, das zweite Schleppjagd-Spektakel mit dem Schauspieler Till Demtrøder startet vor grandioser Kulisse auf der Sonneninsel Usedom und loungige Beats bekannter DJs locken für ein Sommerwochenende in Mecklenburgs größtes Seebad Kühlungsborn. Mit erfolgreichen Programmarrangements wie dem Schlösserherbst in der Mecklenburgischen Schweiz oder den Tüffelwochen in der Lewitz wird Interessierten auch abseits von Meer und Stränden jede Menge geboten. Außergewöhnliche Eindrücke bieten sich im Jahr 2016 Zuschauern des zweiten Retro-Radrennens in der Mecklenburgischen Seenplatte, dem „Velo Classico“, während Naturinteressierte getreu dem kommenden Jahresthema des Tourismusverbandes, „Faszination Natur“, beim vierten Wanderherbst auf Rügen voll auf ihre Kosten kommen. Im Folgenden eine Auswahl an Veranstaltungen. Viele weitere Höhepunkte sind im Veranstaltungskalender unter http://www.auf-nach-mv.de zu finden.

Advertisements