Programmbibliothek für Moorforschung und Naturschutz wird in Greifswald aufgebaut » Das Dänschenburger Moor ist eines der größten Hochmoore Norddeutschlands. Durch Wasserabsenkung ist das Moor inzwischen fast vollständig mit Kiefern und Birken bewaldet. (NSG „Großes Moor bei Dänschenburg“ N21, 71 ha, Gemeindegebiet der Stadt Marlow, Landkreis Vorpommern/Rügen, M-V), 26. 6. 2008, eigenes Werk, Foto: Botaurus/Wikipedia

Advertisements

Veröffentlicht 23. April 2013 von Martina Wichor